Salt & Silver eröffnen ihr 2. Restaurant in Hamburg

Die surfenden Köche von Johannes „Jo“ Riffelmacher und Thomas „Cozy“ Kosikowski von Salt&Silver haben ihr nächstes Gastro-Projekt geplant: Gemeinsam mit ihrem Team nehmen Jo und Cozy ihre Gäste mit auf eine kulinarische Reise in den eigenen Restaurants in Hamburg.

Aus eins mach zwei: Nur ein Jahr nach Eröffnung ihres ersten Restaurants in der Hafenstraße haben die Jungs kürzlich das zweite eröffnet - und zwar direkt nebenan.

Wir haben die Jungs im Mai besucht und das neue Lokal noch im Ausbau-Zustand inspiziert. Umso schöner zu sehen, wie es final eingerichtet aussieht und die vielen Pläne und Ideen in die Tat umgesetzt wurden:

Von extra angefertigtem, handgetöpferten Geschirr oder einem großen Spiegel, mit dem Gäste von jedem Platz aus den Hafen sehen können, sieht man wie viel Liebe hier im Detail steckt.

Mit Blick auf den Hafen genießt man in der „Salt & Silver Zentrale“ lateinamerikanisches Streetfood im Tapas-Style mit eisgekühlten Cocktails und Mezcals bis zum Abwinken. Das kürzlich eröffnete, zweite „Salt & Silver Restaurant“ liegt direkt nebenan und lädt dazu ein mit Freunden und Familie bei Tacos, Ceviche und exzellenten Fernweh-Weinen aus aller Welt unvergessliche Abende zu verbringen.

>> MEHR ERFAHREN ZU DEN RESTAURANTS

>> JETZT KAUFEN: Ihr sucht das Geschenk für Familie und Freunde mit einer großen Portion Fernweh? Wir haben hier das Richtige für alle Backpacker, Surfer und Foodies:

Salt & Silver Lateinamerika: Reisen, Surfen, Kochen          Salt & Silver Mexiko: Tacos, Tequila, Tattoos