London calling!

Die Londoner Buchmesse ist eine richtige Businessmesse, hier trifft sich die ganze Buchwelt, um ins Geschäft zu kommen. Denn die englische Metropole London ist der Ort, an dem die großen Lizenzverträge geschlossen werden und sich entscheidet, wer die Bestseller aus aller Welt in seiner Sprache auf den Markt bringen darf.

Auch der Umschau Verlag war in diesem Jahr wieder auf der weltweit zweitgrößten Buchmesse vertreten. Redakteurin Laura Reil war zwei Tage in London und auf dem riesigen Messegelände mit rund 32 000 Ausstellern unterwegs, um die neuesten Trends in Sachen Kochen, Essen und Genießen aufzuspüren. Die Ergebnisse ihrer Tour nach England können im nächsten Frühjahrsprogramm des Umschau Verlags bewundert werden. Man darf gespannt sein!

Auf dem umschaublog hat Laura Reil kurzweilig und informativ von ihren Erfahrungen und Erlebnissen in der britischen Hauptstadt berichtet.