Rezept der Woche: King Toast aus "Everyday Favorites"

Geröstetes Brot mit Avocadocreme, Spiegelei, Hähnchen, Bacon, Parmesan und Sriracha ... jaaa!


ZUTATEN:

250g Hähnchenoberkeulen, entbeint 
1/2 EL Paprikapulver
Sonnenblumenöl zum Braten
2 Avocados
100g Créme Fraiche
8 Scheiben Bacon
4 Eier
8 Scheiben Brot
30g Parmesan
Sriracha (Chilisauce, optional)
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

außerdem: Küchenmaschine, Toaster, Hobel

 

 


 

ZUBEREITUNG:

  1. Hähnchenkeulen mit Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und das Hähnchenfleisch dann von beiden Seiten 15–20 Minuten braten. 
  3. Avocados halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und zerkleinern. Zusammen mit Crème fraîche und 1 Prise Salz in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten. 
  4. Eine Pfanne ohne Fett auf mittlerer Stufe erhitzen und den Bacon anbraten. Im Bratfett die Spiegeleier braten (ich hoffe, dass alle Leser wissen, wie man ein Spiegelei brät) und das Brot rösten. 
  5. Hähnchenkeulen leicht abkühlen lassen, das Fleisch mit zwei Gabeln zerpflücken. Parmesan in Blättchen hobeln.
  6. Das geröstete Brot mit der Avocadocreme bestreichen, Spiegelei und Bacon darauflegen, Hähnchenfleisch und Parmesan darüber verteilen. Nach Belieben noch mit etwas Sriracha beträufeln.

Rezept aus dem Buch:

Everyday Favorites: Einfach, clever, gesund

© von Nigel van der Horst, Neuer Umschau Buchverlag 2018